Rollenspiele

Momentan beobachte ich täglich die Rollenspiele meiner Kinder und könnte mich nur wegschmeißen, was und wie sie miteinander agieren und vor allem in welche Rollen sie hineinschlüpfen.

So saßen die beiden vorgestern mit den Nachbarsmädchen im Stuhlkreis und spielten Elternbeirat. Ich war echt erstaunt, welches Talent meine Große hat in die Rolle einer engagierten Mutter die es sogar schafft das Gespräch zu leiten hineinschlüpft. also ich war schon total baff, dass sie überhaupt weiß, was genau der Elternbeirat macht. Sie sagte dann sowas wie „jetzt müssen wir noch den Residenzlauf organisieren. Wer mag das übernehmen?„. Der Hammer. Ich würde sagen, next Generation Elternbeirat ist gesichert. Da sieht man wieder mal, was man vorlebt wird sofort in das Wertesystem der Kinder aufgenommen.

Und jetzt gerade spielen sie Mutter und Sohn. Sie hat schrecklich viel zu erledigen und gibt ihrem Sohn deshalb mal kurz das Tablet (in dem Fall ein alter Taschenrechner) und schimpft dann theatralisch „ach das geht schon wieder nicht. Ich muss erst den WLAN Code neu eingeben!!„. Muhahaha. Das war ja fast noch geiler. Ja ähm und was das jetzt über meine Erziehung aussagt, dass mein Kind mal Tablet spielen darf wenn ich schrecklich viel zu erledigen habe ist ne andere Sache :-D.

Die Große ist 5 und der Sohn beinahe 3 Jahre alt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s