Hallo Januar.

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr. Mein neues Jahr hat nicht so toll angefangen. Ich war richtig krank, fieberte die ganze Nacht hindurch und wurde am Morgen erst mal auf der Toilette ohnmächtig. Ich hatte durch das viele liegen sehr schlimme Rückenschmerzen und war einfach fix und fertig, ausgelaugt und KO. Zum Glück hatte mein Mann noch Urlaub und hat sich wirklich richtig toll um die Kinder gekümmert. Ich hatte viel Zeit zum lesen und habe die letzten 3 Harry Potter Bücher gefressen und bin völlig in die Hogwartswelt abgetaucht. Das war schön. Die Ferien waren insgesamt eher langweilig und anstrengend. Mein Mann und ich, wir lieben es ja raus zu kommen, etwas zu unternehmen, Städte anschauen, spazieren gehen. Und unsere Kinder? Die wollen am liebsten den ganzen Tag im Schlafanzug bleiben und sind überhaupt nicht motiviert das Haus zu verlassen. Das geht nur mit großem Geschrei, Gezeter und wirklich JEDER Ausflug bedeutete im Vorfeld, Währenddessen und im Nachgang Stress. Sehr viel Stress. Da fragt man sich dann schon, warum man die armen Kinder wieder gezwungen hat raus zu gehen. Meine Große weigert sich ja zum Beispiel Handschuhe zu tragen. Und bei diesen Temperaturen geht es halt nicht ohne. Nach Monaten bin ich jetzt immerhin auf die Idee gekommen ihr einen MUFF zu nähen. Das klappt! JUHU!!! Jetzt wäre es nur noch wünschenswert, dass sich der Sohn mal in den Buggy setzt oder läuft. Momentan bevorzugt er es nämlich getragen zu werden was wir aber nicht mehr leisten wollen, können. Daher wird jeder Ausflug dann deprimierend wegen schreiendem Sohn der auf der Erde sitzt und frierendem großen Kind abgebrochen. Im Auto wird dann auch nur geschrien. Möp!
Als ich heute gefragt habe, was in den Ferien besonders schön war antwortete das große Kind „dass mich meine Tante und Onkel abgeholt haben und wir ins Schwimmbad gegangen sind!“. Das war das Highlight, auch für uns Eltern, denn wir haben die freie Zeit genutzt und sind gaaanz lange durch den Schnee spaziert ;-).
Ich hoffe sehr, dass dies die letzten Ferien dieser Art waren. Nächstes Jahr sind sie hoffentlich vernünftiger und größer. Oder wir fliegen weg ins warme…
Heute, nach 3 Wochen Alltagspause waren wir auf jeden Fall alle glücklich, dass es wieder in Richtung Kindergarten ging. Ich bin direkt weiter ins Fitnessstudio und verbringe nun einfach mal ruhige Zeit am PC.
Mal sehen, was 2017 so für uns bereit hält. Vorsätze habe ich keine gemacht. Eventuell gesündere Ernährung. Das sollte machbar sein.
Liebe Grüße

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s