Erste Platzwunde

Ach was habe ich für ein super tapferes Mädchen. Echt wahr! Am Samstag waren wir bei Oma und Opa. Endlich war meine Schwester mit Familie wieder zu Besuch (sie ist leider nach Frankreich ausgewandert) und es war ein sehr turbulenter Tag. Langweilig kann meine Familie eh nicht. Mein süßer Neffe erkundet schon fleißig seine Welt und krabbelt und steht schon! Meinen Sohn hat so gar nicht interessiert. Warum auch? Er kann ja sitzen und das reicht ihm ;-). Rumplina fand ihren Cousin aber super spannend und war ganz aufgeregt. Leider wollte sie einmal am Opa vorbei, schneller durch die Tür um ins Wohnzimmer zu gelangen. Der Opa bekam es nicht mit und sie stolperte über seine Füße und flog direkt mit der Stirn auf die Kante des Türrahmens. Autsch. Erst hat sie laut aufgeschrien und geweint. Dann war überall Blut und mir rutschte das Herz in die Hose. Opa nahm sie sofort auf den Arm, setzte sich mit ihr hin und hielt einen nassen Waschlappen gegen die Wunde. Mein Kind war sofort ruhig und ansprechbar. Sie weinte gar nicht mehr. Schließlich schauten wir uns der Reihe nach die Platzwunde an. Ca. 1,5 cm lang und doch etwas auseinanderklaffend. Da es eine sehr offensichtliche Stelle ist, entschieden wir also mit ihr in die Notaufnahme zu fahren. Uff. Der Sohn war gerade gestillt und müde. Den ließen wir bei den Großeltern. Er schlief dann wohl auch sofort im Kinderwagen ein und wachte erst auf, als wir wieder da waren. Mein super tapferes Mädchen war auch im Krankenhaus sehr tapfer, jammerte kein einziges Mal und wir mussten auch gar nicht allzu lange warten. Die Wunde klebte der Arzt mit Hautkleber. Sehr tolle Sache! Kaum war der Kleber drauf, war die Wunde zu! Dann doch noch zwei Klammerpflaster drüber und fertig waren wir schon. Was für ein Schreck. Brauch ich so schnell nicht wieder!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s