Jahresrückblick 2014

Nun noch den guten Fragebogen bevor das Jahr wirklich schon wieder vorbei ist:

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Als ich gestern Abend durch sämtliche Fotoordner gescrollt bin, habe ich das ganze Jahr noch mal Revue passieren lassen und bin sehr gerührt gewesen. So mini war mein kleines Baby? So klein war mein großes Mädchen am zweiten Geburtstag? Ich bin ein großer Optimist und habe kaum mehr das Negative vor Augen gehabt. Aber ich empfand mein Jahr auch als wahnsinnig anstrengend. Erst die Schwangerschaftsübelkeit, dann die Endschwangerschaft, die Beschwerden im Wochenbett, der Tod einer lieben Internetbekanntschaft, das Erschöpftsein. Aber wir sind glücklich und gesund und 2014 hat mir den tollsten Sohn überhaupt geschenkt. Daher gibt es eine 9!

2. Zugenommen oder abgenommen?
Beides.

3. Haare länger oder kürzer?
Länger. Aber morgen gehe ich nach über einem Jahr endlich zum Frisör und sie werden definitiv kürzer. Wie kurz weiß ich noch nicht genau :-).

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Ich seh immer schlechter :/

5. Mehr Kohle oder weniger?
Etwas mehr. Habe Mutterschaftsgeld erhalten und im Anschluß etwas Elterngeld. Beides hatte ich letztes Jahr nicht.

6. Besseren Job oder schlechteren?
Alles beim alten.

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Wir haben uns ein neues Auto gekauft. Deshalb definitiv mehr!

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Ein Eis beim goldenen M :p

9. Mehr bewegt oder weniger?
weniger. Als rollende Kugel war ich nicht mehr so fit und danach war ich viel mit Baby zu Hause.

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Nichts ernsthaftes. Die Erkältungen zähle ich zum Glück nicht.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Der 24 h Magen-Darm-Virus in der Ferienwohnung der Wehen auslöste und mich beinahe ins Krankenhaus fahren ließ.

12. Der hirnrissigste Plan?
Mein Kind Mittags zu wecken. Danach ist sie wirklich ungenießbar. Mach ich freiwillig nie wieder.

13. Die gefährlichste Unternehmung?

14. Die teuerste Anschaffung?
Das Auto.

15. Das leckerste Essen?
Oh so vieles. Auf der Wasserkuppe habe ich super leckere Bärlauchspätle gegessen. Die sind mir so gut in Erinnerung geblieben, weil es nach Monaten das erste Essen war das mir richtig geschmeckt hat! Ansonsten jede einzelne Johannisbeere und Erdbeere. Davon habe ich mich im Sommer quasi ernährt ;-). Das Weihnachtsmenü meiner großen Schwester. Es gab sehr leckere Kürbiscanneloni. Ansonsten habe ich für meine Küche Mangold und Süßkartoffel entdeckt. Seeehr lecker.

16. Das beeindruckendste Buch?
Ich habe mal wieder kaum gelesen. Das letzte Buch war ganz schön „Geschenkt“ von Daniel Glattauer.

17. Der ergreifendste Film?
Hmmm *grübel*. Ich fand den Medicus ganz nett. Habe viele Tatorte mit dem Mann gesehen.

18. Die beste CD?
Ich höre meist keine CDs. Im Auto hab ich oft die Sportfreunde CD von Conny gehört, die ich beim wichteln bekam.

19. Das schönste Konzert?
Wohl wieder das meiner Freundin. Möchte aber unbedingt nächstes Jahr auf einige Konzerte gehen. The Hooters haben wir schon gebucht *freu*

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Meiner Familie.

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Mit meiner Familie.

22. Zum ersten Mal getan?
Beinahe ein Kind im Treppenhaus bekommen.

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Einen Schneemann gebaut.

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
kotzen. Wochenbettmimimi. Erschöpfung.

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Das unser Kind nicht einfach irgendeinen Namen bekommen soll.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Unseren Sohn.

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Ach alles toll ;-).

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
„Mama ich hab dich auch lieb!“
„Ich leg sie dir da hin. Ach halt, es ist ja ein Junge!“

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
„Alle beiden Kinder habe ich soooo liiiiieeeeeb“ (Jeden Tag 10 mal ;o))

30. Dein Wort des Jahres?
Familie

31. Dein Unwort des Jahres?
Schwangerschaftsübelkeit.

32. Dein Lieblingsblog des Jahres?
Viele, liebgewonnene Mamablogs. Ich schaff es gerade leider nicht alle zu verlinken.

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen vom vorigen Jahr!
http://wp.me/p1P0QN-ht

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s