Kindermund #08

Der Sohn bekam zu Weihnachten einen sehr niedlichen Kuschellöwen geschenkt. Obwohl die große Tochter sicherlich genügend eigene tolle Sachen bekommen hat, fand sie natürlich diesen Löwen besonders toll. Da der kleine Bruder sich ja noch nicht wehren kann, holte sie einen Beißring aus seiner Kiste, drückte ihm diesen in die Hand und nahm den Löwen an mich. Dann grinste sie fröhlich „wir haben getauscht!„.

Wir gehen am ersten Weihnachtsfeiertag etwas spazieren. An einer Koppel füttern wir ein paar Schafe. Die Große klammerte sich sehr ängstlich an Papas Hals und war froh, als wir weiter gingen. Da rief sie erleichtert „ich mag doch keine Schafe!

Die Tochter hat eine Lieblingsfolge von Lauras Stern. Da geht es darum, dass sich die Laura ein Geschwisterchen wünscht. Mit ihrem Bruder spielt sie dann schnickschnackschnuck, ob es eine Schwester oder ein Bruder wird. Irgendwann im Auto ahmte meine Tochter dann genau diesen Dialog nach und ich musste so lachen „nik nak nuk. Gewonnen!! Eine Schwesta wundabaaa“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s