Von kranken Kindern

Anfang der Woche habe ich mich über eine Mutter aufgeregt, die in unserer Dorf-whatsapp Gruppe schrieb, dass ihr Sohn über 39 Grad Fieber hatte und sie die ganze Nacht mit Husten wachgehalten hat. Irritiert erinnerte ich mich aber daran ihren Sohn im Kindergarten gesehen zu haben. Also fragte ich mal nach und bekam nach einiger Zeit die Antwort, dass er am Morgen wieder fit und fröhlich war, da habe sie ihn in den Kindergarten gebracht, die müsse ja schließlich auch arbeiten. Ja das ist bestimmt total schwierig sich zu zerreißen zwischen Job und Familie. Das wird auch noch auf mich zukommen, aber dennoch musste ich als zwei Nächte später meine Große nachts wild hustete und leicht erhöhte Temperatur bekam gleich an die Mutter denken. Ich habe ja auch noch ein Baby zu Hause. Heute Morgen entschieden wir uns also dafür sie zu Hause zu lassen. Tatsächlich kam sehr schnell hohes Fieber dazu. Ich wollte es beim wickeln messen. Sofort weinte sie los, als es ums Fieber messen ging. Arme Maus. Das Thermometer zeigte auch gleich 39,7°C an. Von einer befreundeten Apothekerin bekam ich letzte Woche ein paar homöopathische Medikamente genannt, die bei den typischen Erkältungserkrankungen helfen. Ich besorgte mir diese und war heute sehr froh, diese gleich ausprobieren zu können. So gab ich ihr etwas gegen das hohe Fieber. In dem Moment klingelte es und der Postbote brachte mir ein Päckchen. Wie es der Zufall so wollte war dort ein neues Fieberthermometer von BRAUN 6020 ThermoScan 5 Infrarot Ohr-Thermometer drinnen. Ich habe zugesagt ein Exemplar zu testen und hier zu berichten. Also packte ich es schnell aus und zeigte es meinem armen fiebernden Mäuschen.

12

Sie liebt Arzt spielen und fand die Idee, dass man das Fieber auch im Ohr messen kann viel angenehmer. Also ließ sie es mich direkt ausprobieren. Dank einer Schnellanleitung konnte ich ohne großes nachlesen direkt das Fieber messen. Das ist kinderleicht und funktioniert sehr schnell. Meine Große war ganz glücklich. Ich denke freiwillig häte sie mich heute nicht mehr im Popo messen lassen. Als sie ein Baby war ging das ja noch problemlos. Das Thermometer zeigte auch leider gleich 40°C an. Das Thermometer zeigt durch das Lichtsignal an, dass es richtig positioniert ist und misst die Temperatur sehr schnell.

3

Ich gab ihr erneut die Tropfen gegen das Fieber, kuschelte mit ihr und wartete erstmal ab. Zwischenzeitlich war das Essen fertig und ich war erstaunt, dass sie mit in die Küche wollte und einen ganzen Teller gegessen hat. Ich dachte fiebernde Kinder haben keinen Appetit? Schließlich fühlte ich nochmal mit der Hand und fand, dass sie deutlich kühler war. Ich schaltete also erneut das Fieberthermometer an. Diesmal wurde mir das letzte Messergebnis, das automatisch gespeichert wird angezeigt. Mein Eindruck sollte mich nicht täuschen: sie ist wieder fieberfrei.
5Dieses homöopathische Zeug ist echt der Hammer! Hat auch schon beim Husten wunderbar geholfen. Anschließend wollte ich aber mal schauen, was das Thermometer denn beim Baby anzeigt und ob das genau so problemlos funktioniert. Alles wunderbar, er hat keinen Fieber und die Messung geht echt sehr schnell und kann deshalb auch gut bei Babys verwendet werden.
4

Vielen Dank an die Firma BRAUN, dass ich das Fieberthermometer zur Verfügung gestellt bekommen habe und testen durfte. Die Vorteile für ein Ohrthermometer sind für mich, dass fürs Kind angenehmere Messen, keine Verletzungen im Afterbereich (ich war anfangs nämlich sehr unsicher wie tief ich das hineinstecken darf/soll) und ich kann schneller messen ohne das Kind ganz auszuziehen – auch nachts wenn das Kind schläft super!

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Von kranken Kindern

  1. Ich tu mir immer schwer der Anzeige zu betrauen. Für wie zuverlässig und genau hältst du das Messergebnis? Beim ersten Kind hatte ich mal ein Ohrthermometer und die Abweichungen zum rektalen Ergebnis waren oft 1-2 Grad. Ich überlege nämlich nun auch wieder eins zu kaufen.

  2. Das kommt mir jetzt grad wie gerufen. Grad die Tage habe ich den Kinderarzt gefragt ob es ok wäre im Ohr zu messen, weil das Julimädchen es HASST wenn ich Fieber messe und ich es super ungern mache deshalb. Er sagte zum Feststellen ob Fieber ja oder nein wäre es ok, ansonsten aber im Po genauer. Hatte mich verunsichert, aber du scheinst da ja zu einem positiveren Ergebnis gekommen zu sein.

    • Ach weißt du ich bin grundsätzlich nicht so der genaue Mensch. Ob die Messung jetzt 0.2 Grad mehr oder weniger anzeigt ist mir relativ egal. Eine befreundete Apothekerin hat das gleiche Thermometer für ihr Kind und meint die sind jetzt zu tage sehr genau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s