Auf und Ab

Meine Mama bemerkte schon am Telefon, dass ich irgendwie nur zwei Gemütszustände kenne. Voll gut drauf oder alles ist doof. Tatsächlich merke ich das meist morgens gegen 5, wenn ich schnell auf Toilette husche. Es hängt nämlich nicht selten mit der Nacht zusammen. Irgendwie klar, wenn ich kaum Schlaf abbekomme, mich nur wälze, Schmerzen habe und ständig aufs Klo renne, dass ich am nächsten Morgen platt wie ne Flunder bin. Oder wohl eher rund wie ein Kugelfisch. Nojo. Gestern war wieder ein guter Tag und auch heute ist erstmal viel besser als vor ein paar Tagen. Mit dem Mann habe ich nun besprochen, dass er seine Arbeitszeiten etwas familienfreundlich anpasst. Er ist ein ziemlicher Morgenmuffel und hasst es früh aufzustehen, aber ich brauche ihn am Nachmittag eher als am Morgen wo er eh kaum ansprechbar ist. So geht er nun um 7 zur Arbeit und kommt, aber auch früher heim. Welch Erleichterung für mich. So konnten wir gestern endlich einen Kochplan erstellen und er erledigte den Wocheneinkauf. Das Thema Essen machte mich nämlich völlig fertig. Oft erledigte ich andere Dinge, solange es mir gut ging und dann kommt von jetzt auf gleich der Hunger und ich bin nicht mehr fähig mir/uns was zu kochen. Dann liege ich jammern herum und es wird nicht besser. Nun ist alles eingekauft und wir haben schon mal einen Plan. Ich habe Hoffnung. Für die letzten Wochen wäre so ein Hotel mit Vollpension voll super. Am besten mit Buffet. Könnte ich mir immer eine Kleinigkeit holen wenn ich es brauche :-).

Der Bauchzwerg kann mittlerweile ganz schön unangenehm auf der Blase herumtrampeln. Autsch. Ich steh dann an der Erdbeerbude und mir rutscht ein leises „aua“ heraus. Aber die meisten Frauen kennen sowas ja und lächeln einen dann mitfühlend an. Überhaupt ist stehen und laufen gerade echt auf ein Minimum reduziert. Es bereitet einfach Schmerzen, ziehen, brennen und einen tierischen Druck nach unten. Montag soll die Hebamme mal schauen, wie es da so aussieht. Den Papierkram für Mutterschutzgeld und Elternzeit haben wir auch erledigt. Bin gespannt, wann und wie viel dann tatsächlich bald auf unserem Konto eintrudelt.

So, nun mal schauen, was ich mit dem Vormittag anfange.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s