Achter Monat!

Die Woche war anstrengend. Rumpelina hustete seit dem Wochenende herum und so entschied ich sie vorerst nicht in den Kindergarten zu bringen. Zunächst war sie aber trotzdem fit und so nutzten wir die gemeinsame Zeit zum spielen, Dreirad fahren, im Garten spielen. Am Dienstag Abend bekam sie jedoch Fieber, das ungefähr 24h anhielt. Sie war schlapp, müde, anhänglich – wie Fieberkinder eben nun mal sind. Ich kuschelte viel, baute ihr Kuschelecken in meiner Nähe und schaute auch mal einen Film mit ihr. Gestern ging es ihr eigentlich wieder wunderbar. Eine dicke Rotzfahne ist das einzige Andenken an die Woche. Wir schliefen  nochmal aus und verbrachten einen letzten gemeinsamen Tag zu Hause. Heute entschied ich aber das gut gelaunte Kind wieder in den Kindergarten zu bringen. Ich war gestern Abend doch ziemlich erledigt und freute mich auf ein paar freie Stunden am Vormittag. Puh, große Erleichterung wenn ich ehrlich bin. Endlich durchatmen. Weil die ganzen Nächte hatte ich auch ein Klebekuschelkind an mir und ein tretendes Baby in mir und vom schnarchenden Mann ganz zu schweigen….

Ansonsten bin ich völlig dem Nähwahn verfallen und könnte Unmengen an Geld in Stoff investieren, was natürlich leider nicht geht. Seufz. Das macht echt süchtig. Naja, dann fange ich nun an alte Jeans zu recyclen ;).

Achja, seit gestern achter Monat! WOW. Es geht vorwärts ;-). Der Geburtsvorbereitungskurs ist auch echt Klasse. Stellte jedoch fest, dass ich die einzige bin, die sich Gedanken um eine selbstbestimmte, natürliche Geburt macht. Für alle anderen ist es eben normal, dass man ins Krankenhaus geht und dort Einlauf, Katheter, Dammschnitt, PDA und zur Not eben Zange, Saugglocke oder Kaiserschnitt bekommt. Das läuft bei allen so, dann wird das schon richtig sein. Ich fühlte mich etwas abseits, als ich meine Wünsche zur Geburt kurz anriss. Ist das denn so außergewöhnlich, wenn man sein Kind in Ruhe, im eigenen Tempo ohne überflüssige (!) Eingriffe bekommen möchte? Warum machen sich so wenig Frauen Gedanken darum?

Nun steht das Wochenende vor der Türe. Pläne haben wir keine. Wünsche mir wieder das warme Frühlingswetter zurück, hoffe wir sind gesund und machen uns eine schöne stressfreie Zeit.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Achter Monat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s