20 Fakten!

Nun habe ich aber echt eine ganze Zeit lang hier dran gesessen. Das ist gar nicht so einfach. Aber die Idee finde ich schön und ich habe sehr gerne bei anderen Blogs gestöbert, was die so über sich erzählt haben. Nun also 20 Fakten über das Glückskindl:

 

1. Ich passte meinen Musikgeschmack meinen jeweiligen Beziehungen an. So hab ich mit 16 angefangen die Toten Hosen und Green Day zu hören. Mit 19 hörte ich gerne Reggae und Ska. Mit 21 Culcha Candela und Schandmaul und seit 6 Jahren querbeet von the hooters, Pur, über Silbermond oder aktuelles Zeug.

2. Aber immer treu geblieben bin ich der Musik von Westernhagen, Groenemeyer und den Hosen.

3. Meine große Schwester hat meinen Geschmack auch immer massiv geprägt (erinnere mich nur nicht ob freiwillig oder nicht). So war ich jahrelang Fan von Mika Häkkinen und verpasste kein Rennen. Auch nicht nachts um 4. Ich träumte davon diesen Herm*es Pappaufsteller in meinem Zimmer zu haben. Außerdem war ich ebenso großer Fan von Borussia Dortmund. War in der Schule in Bayern nicht immer leicht dazu zu stehen aber ich hab das Tapfer durchgezogen. Heute schaue ich weder Formel 1 noch Fußball. Das liegt wiederum an meinem Mann der sich gaaar nicht dafür interessiert. Ich gehe aber gerne mit interessierten Leuten in die Kneipe zum Fußball schauen.

4. Als Jugendliche wollte ich immer mit 25 das erste Kind haben und mir einen Hund dazu holen. Dann könnte ich schön mit beiden spazieren gehen. Das Kind habe ich tatsächlich mit 25 bekommen, aber einen Hund haben wir uns erstmal nicht geholt.

5. Ich bin seit ich 12 bin Vegetarier und habe nur ein Jahr später einmal eine Ausnahme gemacht, weil meine Oma Tortellini mit Fleischfüllung gekocht hat und ich sie nicht enttäuschen wollte. Und irgendwann hab ich heimlich ein Fischstäbchen aus der Pfanne geklaut. Aber das ist ewig her.

6. Damals war ich auch so gemein meiner kleinen Schwester (die war 5 oder 6) Fotos von der Massentierhaltung zu zeigen und ihr alles genau zu erklären. Sie wurde dann halt auch Vegetarier – bis heute! Und manchmal hasst sie mich dafür.

7. Ich habe noch nie an einer Zigarette gezogen. Ich habe das Rauchverhalten meiner Eltern gehasst und mir geschworen das nie zu machen.

8. Ich bin ein sehr konsequenter Mensch. Wenn ich überzeugt bin bleibe ich dabei.

9. Ich mag kein Bier, Wein und Sekt. Das löst bei mir einen Würgereflex aus und ich kann nicht nachvollziehen was daran lecker schmeckt. Ich bin dafür großer Fan von leckeren Cocktails. Schnaps pur geht auch.

10. Ich wäre gerne sportlicher beziehungsweise hätte gerne mehr Ausdauer.

11. In der Schule habe ich handarbeiten gehasst und alles so schnell wie möglich abgewählt und bin stattdessen lieber als einziges Mädchen zur Fußball-AG. Heute könnte ich jeden freien Cent in Stoff investieren und stundenlang am Nähtisch sitzen.

12. In der Schule war ich die aufmüpfige und freche Schülerin. Entweder die Lehrer liebten oder hassten mich. Ein Lehrer wollte mich fast ohrfeigen und bei ner anderen verließ ich freiwillig das Zimmer weil ich mir ihre Frechheiten nicht gefallen hab lassen. Meine Mama musste mal zur Sprechstunde, weil ich nicht „Grüß Gott“, sondern Guten Tag gesagt habe. Bayern halt.

13. Ich würde auch gerne häkeln und stricken können. Aber mein Leben ist ja noch lang und die Hoffnung stirbt zuletzt.

14. Ich bin seit unzähligen Jahren Verbotene Liebe Junkie. Mir fällt es schwer auf eine Folge zu verzichten und dank Internet schaue ich jeden Abend beim nähen oder kochen die Folgen nach die ich verpasse, seit ich Mama bin.

15. Ansonsten schaue ich eigentlich kaum was im fernsehen an. Das Niveau geht mir einfach gegen den Strich. Ein Tatort alle paar Wochen darf es sein. Und the Voice und GNTM schaue ich unheimlich gerne. Jaja, das Niveau letzterer Sendung ist auch nicht mehr das was es mal war ;-D.

16. Mit dem Mann schaue ich seit 2 Jahren Dr. House auf DVD an. Wir sind gerade bei Staffel 5. Sagt alles über unsere freie Zeit am Abend aus, oder?

17. Ich vermeide es ins Flugzeug zu steigen weil ich eine dezente Flugangst habe. Würde aber gerne mehr von der Welt sehen. Frage dann den Mann so Sachen wie lange wir wohl mit dem Schiff nach Amerika bräuchten. Zuletzt flog ich vor 3 Jahren nach Rom. Das ging eigentlich ganz gut.

18. Ich liebe Holland und Italien. Ich liebe Poffertjes und Pasta. Essen ist auch ein Grund warum ich mich nicht in bestimmte Länder traue. Essen im Urlaub ist für mich sehr wichtig. Da will ich es lecker haben und nicht unbedingt kochen müssen.

19. Eines meiner schönstes Erlebnisse war eine Fahrt mit einem Heißluftballon über Brügge. Brügge ist die schönste Stadt die ich je gesehen habe. Seitdem träume ich von einer Heißluftballonsafari in Afrika. Oder so.

20. Ich bin ein optimistischer Realist. Gehe oft vom positiven aus, träume aber nicht von unerreichbaren Dingen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s