Neue Schritte

Momentan gibt es echt ganz neue Sachen in Töchterleins Repertoire. Zeit sie mal hier festzuhalten:

  • Ich fragte zum tausendsten mal „Wie macht der Esel?“ und mit einem frechen Grinsen auf dem Gesicht antwortete sie „IIIIIAAA„. Ach das war so süß! „Hihihiiii“ macht der Hahn und „Raaarrr“ der Löwe. Der Elefant wird imitiert, indem sie die Arme verkreuzt und sich an die Nase packt. Das ist echt herzallerliebst. Wauwau macht sie immer wenn sie einen Hund hört oder sieht. Aber nicht auf Nachfrage. Auch die Katze, die Kuh oder das Schaf werden bisher nicht nachgeahmt. Sollten also eher eine Safari als einen Bauernhofbesuch planen 🙂
  • Ein neuer Backenzahn oben rechts ist durch. Mit relativ wenig Gejammer. Beim Essen hat man deutlich gemerkt, dass es ihr weh tut. Sie schiebt sich voller Freude etwas in den Mund und spuckt es weinend wieder aus. Das tut mir echt leid dann :(.
  • Ich sag zu ihr „Komm, du machst jetzt Heiaheia“ und zack holt sie ihre Puppe, die Schmusedecke und kuschelt sich auf dem Bauch auf ihre neue große Decke. Ich lege die Puppe neben sie, lege die Kuscheldecke über beide gebe Küsschen, streichel den Rücken, mache das Schlaflied an, verschwinde winkend aus ihrem Zimmer. Klappt mittags genau so. Und das ist ja schon mal richtig super :).
  • Heute hat sie in der Krabbelgruppe das erste Mal ganz konzentriert und richtig lange (20 Minuten!!!) ein Schnipselbild geklebt und hatte richtig Freude daran. Das erste kleine Kunstwerk. Hach, da bin ich ein wenig stolz :). Hier also ein Foto davon:
    Kunstwerk

Wirklich ein großes, großes Mädchen geworden ♥♥♥.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s