Ich Glückskind, ja.

So, nach der ganzen Krankheitsmisere (der Mann hatte zwischenzeitlich sogar noch eine Fischvergiftung wegen ner doofen Heringsdose in Tomatensauce) sind wir endlich wieder fit und können und wollen nun den Sommer genießen. Lange haben wir ja überlegt, wo und wie wir eventuell nochmal Urlaub machen. Der letzte Urlaub war ja leider sprichwörtlich für den A****. Schon letztes Jahr sagte ich, ich wolle meinem Kind gerne Texel zeigen. Meine allerliebste Nordseeinsel in den Niederlanden. Dann erschien es mir doch zu weit und zu teuer und so kam die Idee auf mal den Osten von Deutschland zu bereisen und eine kleine Städtereise durch Erfurt und Leipzig zu machen. Die Quartiersuche gestaltete sich jedoch wahnsinnig schwierig. Weil alle Ferienwohnungen dort einfach furchtbar altbacken und gänzlich ungemütlich aussehen. Außerdem war das meiste schon ausgebucht. Ist ja nun doch Hochsaison. Achja, Hochsaison übrigens, weil wir gerne meine Eltern mitnehmen wollen. So erhoffen wir uns wenigstens ein kleines bisschen Erholung statt dem ganzen lieben Tag dem Kind hinterher zu rennen. Außerdem machen wir immer wieder gerne mit meinen Eltern Urlaub. Als erstes hatte ich übrigens meine kleine Schwester mit Freund gefragt, ob sie mit möchte. Aber nein, sie wollte lieber einen stressfreien Pärchenurlaub mit ihrem Freund verbringen. Na gut schade, aber kann ich auch verstehen.
Nachdem wir nun nichts schönes, bezahlbares finden konnten und das Wetter sich nun erstaunlicherweise doch noch zu einem bomben Sommer gewandelt hat, kam dann die Holland-Meer-Idee wieder hoch. Also Last Minute nach Ferienhäuschen oder Appartements geschaut und tatsächlich was schönes in Haarlem gefunden. Meine Eltern waren auch begeistert und da Haarlem nicht so weit von Köln ist, hat meine große Schwester entschieden auch für 3 Nächte oder so vorbeizukommen. Das nun meine kleine Schwester auch gerne mit möchte war klar oder? Aber wen hatte ich als aller erstes gefragt? 🙂
Wer nun auch kommen mag, ob wir alle zusammen oder in verschiedener Besetzung dort Urlaub machen werden ist ja auch egal. Ich freu mich nun wie ein Schneekönig und kann es kaum abwarten ein paar wunderschöne Tage in meinem Lieblingsland zu verbringen bei lecker Chocomel, Poffertjes und Pommes!
Damit nicht genug rief gestern unser Stadtmagazin an und teilte mir mit, dass ich bei der Aktion „Schn*app den S*wift“ gewonnen habe. Das ist kein Buggy und auch kein Wischmopp. Nein ein kleines, schnuckeliges Auto das ich leider nicht für immer gewonnen habe, sondern immerhin für 8 Wochen. Finde ich sehr schön, weil wir so endlich mal ein bisschen flexibler sind. Sonst teilen wir uns ein Auto, was auch sehr gut klappt, da der Mann mit dem Bus zur Arbeit fährt. Aber so kann er mal alleine zu seinen Eltern oder Freunden und ich sitze nicht mit Kind auf dem Dorf fest. Und wir können unser Auto mal in die Werkstatt bringen und und und. FInde ich cool. Habe mich heute morgen fürs Gewinnerfoto hübsch gemacht und den Vertrag dort unterzeichnet. Hihi. Das Kreuzworträtsel habe ich nur aus Langeweile gemacht, weil das Kind irgendwann mal ewig Mittag gegessen hat. Dann musste man nur eine Mail schicken und zack. Damit rechnet man ja nicht ;). Der Mann war gleich ganz eifersüchtig, weil er nie was gewinnt und ich sonst nie bei sowas mitmache. Der hat sich dann gestern hingesetzt und ganz viele Rätsel und Preisausschreiben mitgemacht. Hihi. Sehr lustig.
Nun darf ich Urlaubsshopping für eine Woche Strandurlaub betreiben 🙂
Bin mal wieder sehr glücklich. So soll es sein.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ich Glückskind, ja.

  1. Oh, oh wie toll! Herzlichen Glückwunsch zum Urlaub und zum Gewinn! E. wäre sicher auch toll gewesen, da hätte ich ja fast überlegt, euch eine persönliche Stadtführung anzubieten und ein bisschen mein Heimatland Thüringen zu zeigen. 😉 Aber Meer klingt auch toll und ein Ferienhäuschen noch toller! Dann wünsche ich euch mal bestes Wetter und ganz viel Erholung mit Oma und Opa und dem Rest der Familie! 🙂

    • Erfurt wäre bestimmt toll. Ist ja gar nicht so weit weg von uns. Machen wir dann lieber mal im Herbst. Vielleicht können wir dann ja wirklich ein Treffen vereinbaren 🙂
      Merci! Werden bestimmt Spaß haben!

  2. Dann wünsche ich einen schönen Urlaub & sage herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!
    Wirklich schade, dass du es nicht ganz behalten darfst 😉 wir haben vor vielen vielen Jahren auch mal für ein paar Wochen ein Auto gewonnen… einen Twingo!!! Da war der ganz neu auf dem Markt & total cool und angesagt :’D

    Mein Freund ist hier der Gewinnspieler, weil ich keine Zeit mehr dafür habe… der erste Gewinn ist auch schon eingetrudelt (eine Flasche Schnaps) haha 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s