Aufgeschnappt

Heute im Aldi liest ein ca. 12-jähriger Sohn seinem Vater den Einkaufszettel der Mutter vor:

Sohn: paaassassiierte Tomaten. Was issn das?
Vater: weiß ich nicht. Kaufen wir einfach nicht.

Sohn: deutsches Gemüse.
Vater: Was solln das sein? Mog i eh ned.

Sohn: „uuunbehandelte Zitronen.“
Vater schnauft und geht wortlos zur Kasse.

Sie haben also nichts von alle dem gekauft. Der Vater erinnerte sich aber noch an die unbehandelten Zitronen und schickte seinen Sohn nochmal los. Dieser rennt einmal um den Gemüseblock, kommt zurück und verkündet: „ham se net!“

Arme Mutter.

Advertisements

2 Gedanken zu “Aufgeschnappt

  1. Hihi, da weiß ich wieder, warum ich meinem Mann einen gaaanz detaillierten Einkaufszettel schreibe, wenn er denn ausnahmsweise mal allein einkaufen fahren muss. (Mit der Forderung der Mutter nach „deutschem Gemüse“ kann ich persönlich aber auch nix anfangen und beim Aldi hab ich noch nie unbehandelte Zitronen gefunden. 😉 )

  2. Da weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll und drück meinen grossen Mann ganz feste, der hätte das nämlich locker geschafft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s