Aaaaaaiiii

Meine Tochter hat nun etwas gelernt, dass bisher das ziemlich süßeste ist, was sie gemacht hat. Sie macht nun „Aaaaaaiii“ und streichelt dabei alles mögliche. Sei es Menschen, Tische, Teppiche, Spielzeug, Handys, egal. Fängt sie einmal an aaaaii zu machen, wird alles in greifbarer Nähe gestreichelt und ihr Singsang dazu ist einfach umwerfend und lässt mein Herz echt ganz doll flattern.

Und Morgens werde ich nun so geweckt. Sie streichelt mich am Rücken, am Kopf, an der Schulter und macht ganz wunderschön aaaaiii, aaaiiii, aaaaiiii dazu. Manchmal kommt noch ein leises Mama raus. Da soll man mal nicht gleich am frühen Morgen vor Glück platzen?!

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Aaaaaaiiii

  1. Oh ja… DAS sind die Momente, die für alle anstrengenden Zeiten und durchwachten Nächte entschuldigen. 😀

    Bei uns kam übrigens zu erst das Küsschengeben… zu allem, was sie ins Herz geschlossen hatte… auch das Holzschaf zum ersten Geburtstag. Heute noch knuddelt sie gerne und ist überhaupt ein sehr emotionales Mädchen (was auch mal gerne in Kreischen ausartet, wenn etwas nicht so will wie sie 😉

    Zum Kuscheln kommt sie dennoch wenig… liegt vielleicht daran, dass ich sie mit meinen Liebesbekundungen merhmals am Tag überschütte. 😉

  2. Küsschen gibt sie noch nicht. Sie hat nur ein par Tage lang ihren MUnd auf gemacht und auf Papas oder Tantes Backe gedrückt. Denke sie wollte Küsschen geben, aber ich warte gespannt auf das erste 🙂

  3. Oh süß das kann unsere noch nicht..
    Unsere fängt jetzt an Küsschen zu geben aber mit offenem Mund.Das ist soooo niedlich ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s