Frohes neues!

Kaum zu glauben, schon wieder ist ein neues Jahr angebrochen. 2012 ging so verdammt schnell vorbei. Nun also 2013. Den Jahreswechsel haben wir ganz gemütlich bei Freunden zum Spieleabend und Racletteessen verbracht. Die Kleine brauchte in der ungewohnten, lauten und nicht ganz dunklen Umgebung zwar etwas länger zum einschlafen. So stillte ich, während die anderen schon lecker gegessen haben. Aber als sie mal schlief, konnte sie auch das große Feuerwerk nicht wecken. Ganz leise schlich ich mich in das Zimmer, betrachtete meinen kleinen Engel, der immer noch mit Ärmchen über den Kopf selig schlief und wünschte ihr leise ein frohes neues Jahr. Der Liebste bekam einen schönen Kuss, denn Silvester ist auch unser Jahrestag. Auf ins 6. Jahr!

Ins neue Jahr bin ich leider doch nicht ganz gesund gestartet. Meine Erkältung nervt mich langsam aber sicher doch und ich hoffe doch sehr, dass ich bald gesund werde. Der Mann hat insgesamt drei Wochen Urlaub am Stück. Das ist auch für mich ein Stück wie Urlaub. Denn so kann ich durchaus auch mal tagsüber Zeit für mich haben. Die Kleine findet es auch super. Leider wird auch hier bald wieder der Alltag einkehren. Ich habe noch ein paar To Dos aufgestellt, um die letzten Tage sinnvoll zu nutzen. So verbrachten wir gestern einen Marathon-Tag beim Griechen, in diversen Farbgeschäften, im Baumarkt und im Bioladen. Abends waren wir alle ziemlich müde.

Zwischen den Jahren habe ich mich noch mal an meine Overlock getraut und festgestellt, welchen Fehler ich die ganze Zeit gemacht habe. Nämlich die Fäden durch die Spannungsscheiben nicht richtig eingezogen. Als mir das nun gelang war der Rest ein Kinderspiel. Sie näht toll und es macht richtig Spaß. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wann ich eine Overlock benutze und wann lieber die normale. Und und und. Mein erstes Projekt war eine neue Wendekuschelhose für die Kleine. Ist chic geworden!

Morgen wollen wir vielleicht das erste mal ins Kino gehen und unser Töchterlein bei den Großeltern lassen. Bin gespannt, ob es klappt!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Frohes neues!

  1. Mich beruhigt es immer ein wenig wenn ich lese das andere Mamas auch froh sind wenn sie einfach mal Zeit für sich haben wenn der Papa da ist – ich hab dann immer gleich ein schlechtes Gewissen…

    Ich wünsche Euch ein wundervolles neues Jahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s