Unglaublich #02

Gestern war ich mit einer lieben Freundin auf Brautkleidsuche – in ganz normalen Geschäften allerdings (Wöhrl, P&C usw.). Die Kleine musste nach dem Stillen öfter aufstossen und hatte Schluckauf. Daher jammerte sie ein bisschen und wollte getragen werden. Das übernahm netterweise meine Freundin. Während ich also in der Umkleide war, kam ein Mann um die 60 Jahre vom anderen Ende des Geschäfts hergelaufen um meine Freundin vorwurfsvoll zu fragen, ob „ER denn KEINEN Hunger hätte?!„.
Boah manche Menschen!!!

Überhaupt regt es mich ziemlich auf, dass JEDER Mensch, sei es die Dame bei Schlecker oder der nette Nachbar von neben an immer meint, dass mein Kind Hunger hat nur weil es mal schreit. Dabei schreit es ja noch nicht mal richtig. Eigentlich sollte mir das ja egal sein. Aber ich empfinde immer gleich so einen vorwurfsvollen Unterton. Warum geb ich dem armen Kind nichts? Oder Wieso schreit das Kind in der Öffentlichkeit?!

Liebe Leute, dass sind nun mal Babys! Und ich sehe es nicht ein, als junge Mama nur in der Wohnug zu hocken und Däumchen zu drehen. Argh!
So das musste mal raus.

Advertisements

3 Gedanken zu “Unglaublich #02

  1. Ach mach dir nicht´s drauß. Es wird immer einer kommen der dein Kind anscheinend besser kennt als du selbst. Ich hab mal eine Tante im Supermarkt gefragt ob sie mein Kind nicht lieber aufziehn möchte da sie es anscheined besser versteht, da guckte die nur doof xD (Jerome hatte in der Zeit immer ein bisschen gejammert weil er ein Zahn bekommen hatte)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s