Frühlingstage

Die ersten schönen Frühlingstage habe ich gut mit Rumpelina verbracht. Am Freitag sind wir das erste Mal alleine eine längere Strecke mit dem Auto gefahren. Die Maus schaut dabei immer ganz neugierig und aufmerksam. Von wegen Babys schlafen alle beim Auto fahren…

Bei meiner Familie wurde Rumpelina von allen verhätschelt und herumgetragen. Es war immer jemand da, der sie knuddeln und tragen wollte. Ich habe die Zeit derweil auf der Terasse genossen. Da stellte sich mir aber die Frage, darf ein Baby mit Sonnencreme länger im Schatten sein? Welche Sonnencreme ist empfehlenswert? Muss ich sonst auf irgendwas achten? Was zieh ich dem schwitzenden Kind an? Sooo viele Fragen und leider keine junge Mami in meinem Familien- und Freundeskreis. Wäre über Kommentare echt dankbar!!

Samstag bekam ich von jetzt auf gleich heftige Schmerzen in der linken Brust. Stillen war weiter schmerzfrei. Aber jede Berührung und Bewegung war echt die Hölle. Mit Quarkwickel, Rotlicht und viel Bettruhe wurde es Sonntag Nachmittag wieder besser. Heute alles wieder gut. Was auch immer das war. Fieber hatte ich zum Glück nicht.

Heute waren zwei Freundinnen zum frühstücken da. Dann ging es weiter zum spazieren gehen und dann haben wir noch einen Bummel durch die Geschäfte gemacht und uns einen megaleckeren Erdbeereisbecher gegönnt. Ach was für ein schöner Tag! Rumpelina war die meiste Zeit ganz friedlich und genoss die frische Luft und die Bewegung.

Advertisements

3 Gedanken zu “Frühlingstage

  1. „darf ein Baby mit Sonnencreme länger im Schatten sein?“

    Jerome war ja ein sommer baby und bei dem heißen sommer vor 2 jahren konnte man ja kaum drinnen sitzen ,deswegen war ich fast den ganzen tag mit dem draußen im schatten. sie sollte nur richtig angezogen sein.

    „Welche Sonnencreme ist empfehlenswert?“

    Es gibt extra Baby sonnencreme mit lsf 50. hab hier eine von babysmile. die macht allerding flecken also möglichst nicht die lieblings klamotten anziehn^^

    „Was zieh ich dem schwitzenden Kind an? “

    also meine hebamme meinte immer „eine klamotte mehr als du“ sprich wenn du imm bikini im garten sitzt für sie ein kurzarm body+leichte hose oder lange socken und so weiter. ab besten testen das sie zu war angezogen ist kannst du im nacken. wenn sie da schwitzt eine schicht runter!!

    alles liebe dir 🙂

  2. Ich habe unserer Püppi in den vergangenen Tagen immer nur einen Lagarmbody, eine leichte Hose, Söckchen und ein dünnes Mützchen angezogen. Es gab mal bei Mama Miez einen Artikel zu Babybekleidung, den ich sehr hilfreich fand. Ich bin nämlich manchmal auch ganz verzwiefelt, was ich meinem Pückchen denn nun anziehe und was besser nicht…

  3. hey,

    da muss ich doch gleich mal kucken, wer da bei uns mitschreiben will 😉

    babies unter 1 jahr sollten nicht in die sonne und möglichst keine sonnencreme tragen. über mittag gehören kleine kinder eh nach drinnen, wenns richtig warm ist. die geister scheiden sich ein bisschen, aber ein so kleines baby würde ich mit nix einschmieren – die haut ist einfach noch zu empfindlich.

    wenn du mehr infos willst/brauchst, meld dich.

    viele grüsse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s