Erstes Gelüst

Ha! Heute war ein richtig guter Tag, endlich! Mit viel kuscheln und Zweisamkeit, einem perfekten Frühstücksei und guter Laune hat der Tag besser nicht starten können. (Das morgendliche Übergeben hätte ich mir allerdings sparen können. Hat aber zum Glück nicht den Rest des Tages beeinträchtigt.)

Dann haben wir die Läden in der Stadt mal unsicher gemacht und sind das erste Mal so richtig in Babygeschäfte gegangen und haben gestaunt was man so alles anschaffen kann/sollte. Vor allem wie teuer das alles sein kann. Ugh! Aber schauen kostet ja noch nichts. Noch ein bisschen im Buchladen versunken und schwupps meldete Rumpel schon wieder Hunger an. Und da wir gerade vor meinem Lieblingssushiladen standen war der Wunsch nach Sushi, jetzt sofort ganz schnell da. Ich wollte dann aber doch lieber Sushi zum Mitnehmen. Ich habe mir gleich mal alle vegetarischen Sushisorten – und das sind gar nicht wenige – einpacken lassen. Aber kaum hatte ich die Tüte in der Hand wuchs die Sehnsucht, die Lust nach Sushi. Ich konnte mir kaum vorstellen es noch länger als eine Minute auszuhalten. Ja das also sind die berühmt berüchtigten Schwangerschaftsgelüste. Habe ich bisher ja nicht erlebt. Dann wollten wir aber noch einen kurzen Abstecher zum Kino machen um schon mal Karten für den Abend zu besorgen. Am Ende habe ich es tatsächlich noch 45 Minuten ausgehalten und war sehr sehr glücklich als ich meinen Bauch mit allerleckersten vegetarischen Sushi füttern konnte. Jammi!

Und nach 4 Monaten super-schlecht-sein war das auch endlich wieder der erste Kinoabend. Bitte weiter so!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s