Reaktionen

Wie sagt man denn eigentlich wem, dass ich jetzt schwanger bin? Vor allem, weil niemand bei mir damit gerechnet hat. Ich finde ja, dass ich mit Mitte zwanzig genau im richtigen Alter für das erste Kind bin. Aber wenn man sich die Statistiken anschaut, zeichnen diese ja ein ganz anderes Bild ab. Aber wozu noch fünf weitere Jahre arbeiten gehen und erst dann ein Kind bekommen? Ich habe den richtigen Partner an meiner Seite, ich habe mein Studium abgeschlossen und zwei Jahre Berufserfahrung. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Dennoch überraschten wir mit unserer Neuigkeit über den Nachwuchs alle. So unterschiedlich fielen natürlich auch die Reaktionen aus.
Aber ich würde doch sagen, dass sich alle mit uns freuen. Aber am besten war die Reaktion meines Daddys. Während meine Mum erstmal total überrascht war und gar nichts sagen konnte, stand er auf und sagte doch etwas unbeholfen „ja, das ist ja eine große Freude!“. Meine kleine Schwester freut sich riesig endlich Tante zu werden und hat mir schon sämtliche Versprechungen über Babysitting gemacht (ich komme darauf zurück!!).

Dann habe ich erstmal gewartet. Vor der 12/13. SSW war mir das Risiko, dass doch noch etwas passieren könnte zu hoch. Außerdem musste ich die Nachricht selber erstmal richtig realisieren (und das gelingt mir auch noch nicht zu 100%). Unsere kleine Reise zu Freunden und Bekannten in der 11./12. SSW habe ich dann doch genutzt, um einige Freundinnen und Verwandte  einzuweihen. Meine Freundinnen können es am Anfang gar nicht glauben, freuen sich dann aber doch sehr, umarmen mich und wünschen mir alles Gute. Ja das ist alles echt süß!!!

Jetzt stelle ich mir nur die Frage, wie sage ich es den Freunden die ich nicht persönlich treffen kann, weil die Entfernung einfach zu groß ist? Per Telefon, per Mail? Oder warten bis ich sie irgendwann mal treffe? Aber die unterhalten sich ja schließlich auch untereinander…

Am schwierigsten stelle ich es mir momentan aber auf Arbeit vor. Ich habe es einer Kollegin gesagt, die sich auch sehr gefreut hat und mir doch geraten hat bis zur 13. SSW nichts zu sagen. Sie vermutet, dass unsere Chefin eine Beatmungsmaske benötigen wird, da sie bestimmt total geschockt sein wird. Ich hoffe doch im positiven Sinn? Tja nun werde ich wohl noch den Arztbesuch am 14.9 abwarten und danach meinen Kollegen die Nachricht irgendwie überbringen. Klar das meine Kollegen und meine Chefin die Nachricht nicht nur positiv auffassen. Immerhin bedeutet das erneut der Wegfall einer Arbeitskraft. Ich hoffe sehr, dass ich dort aber auch auf Verständnis und ein bisschen Freude treffen werde…

Advertisements

9 Gedanken zu “Reaktionen

  1. Bin auch gerade auf deinem Blog gelandet. Ich gratulier dir erst mal und wünsch dir alles gute zur Schwangerschaft. Ich hatte auch ein schlechtes Gefühl es in der Arbeit zu sagen, akuter Personalmangel usw. Aber es war dann im Grunde nicht schlimm. Und ich war wahnsinnig erleichtert, es endlich gesagt zu haben 🙂

    Lg und alles gute, Jessi

    • Vielen Dank! 🙂
      Jaa so schlecht ist mein Gefühl gar nicht es auf Arbeit zu sagen, bis ich dann wirklich in den Mutterschutz gehen würde ist ja ne Menge Zeit und dann kann man Personaltechnisch ja noch einiges planen…ich weiß einfach nur nicht, wie ich es sagen soll 😉 Aber ich denke das kommt dann eh irgendwie spontan. Und ich glaube auch, dass es mir danach besser geht!

  2. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft auch von mir 🙂

    So wie die anderen zwei Damen bin ich auch zufällig hier gelandet und was ich bisher gelesen habe, gefällt mir 🙂 .

  3. Gerade eben stieß ich auf deinen Blog und will dir alles gute zu dem kleinen Menschen in deinem Bauch wünschen! Witzigerweise sind wir fast genauso weit und wenn ich mich recht entsinne, dann habe ich gar am gleichen Tag wie du gestestet 😉

    Ich hatte jedenfalls auch Sorge wie ich das auf Arbeit sagen sollte und dann war es ganz einfach. Hach, das ist ja auch was Schönes, so ein neuer kleiner Mensch!

    • Danke schön 🙂
      Stimmt so ein kleiner neuer Mensch ist was schönes – und wie im neuen Beitrag geschrieben haben sich ja alle für mich gefreut! Ich werd dann auch mal bei dir vorbeilesen kommen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s