Der erste Arztbesuch

Den Schwangerschaftstest habe ich am Samstag, den 16.07.11 gemacht. Der zweite Strich kam ja so schnell, dass ich absolut keine Zweifel hatte. Ich grinste den ganzen Abend und war sehr sehr glücklich. Am Montag musste ich mir natürlich erstmal einen Arzt suchen. Dank dem Internet und den Kritiken habe ich mich diesmal für einen männlichen FA entschieden. Meine bisherigen Frauenärztinnen hatten irgendwie alle einen Knall und ich war nie richtig zufrieden (aber das ist eine andere Geschichte).

Am 27.07 war es dann soweit. Wie immer war ich viel zu früh. Machte mir vorher noch Gedanken, ob ich mir den Arzt in der Nähe der Arbeit oder meiner Wohnung, oder in der Stadt suchen sollte. Die Wahl fiel schließlich auf die Innenstadt. Dann hätte ich wenigstens immer ne Gelegenheit mal was einkaufen zu gehen ;-). Ich war natürlich viel zu früh, wie immer. Wollte bei dem Regen aber auch nicht länger draußen herumlaufen. Die Praxis machte einen sehr netten Eindruck. Die Termine sind super koordiniert. Wartezeit gibt es so gut wie keine und so durfte ich auch bald zum Arzt rein. Erste Frage die er mir stellte: „wie viele Tests haben Sie denn gemacht?“. „Einen?“ fragte ich etwas verwirrt. Ob das denn nicht normal sei? Er lachte und sagte, dass mindestens 80 % der Frauen zwei Tests oder mehr machen :). Aber ich habe schon alles richtig gemacht, weil irgendwann muss man ja zum Arzt.
Ja dann hat er mich untersucht, einen Ultraschall gemacht und sehr nachdenklich geschaut. Mhm… ich versuchte irgendwas auf dem Monitor zu erkennen. Es sah zumindest so aus, als wenn ich schwanger bin, aber einen Herzschlag konnte ich nicht sehen. Das war wohl auch das, wonach der Arzt suchte. Er versuchte es noch in anderen Positionen und zoomte. Aber schließlich durfte ich mich wieder anziehen und er erklärte mir folgendes: Auf dem Foto sieht man eine Fruchtblase mit einem Dottersack. Einen Herzschlag konnte er nicht nachweisen. Das Bild lässt auf eine Schwangerschaft in der 5-6 SSW schließen. Da sei es normal, dass man noch keinen Herzschlag sehen kann. 5-6 SSW? Meiner Rechnung nach sollte es eigentlich schon die 7. sein. Aber als ich ihm doch von meinem unregelmäßigen Zyklus erzählte, der gut und gerne mal 10 Tage später kommt, verzögert sich natürlich auch der Eisprung. Er sagte noch, was ich in nächster Zeit besser nicht mehr essen und trinken sollte und verabschiedete mich bis zur nächsten Woche. Dann sollte was zu sehen sein. Sorgen sollte ich mir keine machen.

Mhmm.. ist natürlich ernüchternd. Man malt sich aus, dass man eine Schwangerschaft bestätigt bekommt, das alles gut wird und dann darf man einfach noch eine Woche warten. Obwohl schwanger bin ich. Und da ich ja eigentlich auch ein sehr optimistischer Mensch bin, vertraue ich darauf, dass nächste Woche dann auch ein Herzschlag zu sehen ist. BitteBitteBitte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s